logo

FERN . OST

www.fernost-derfilm.com

ein Film von Kurt Hörbst & Hannes Raffaseder
Der Film fern.OST begleitet den Architekturstudenten Sigi Atteneder bei seinem Auslandspraktikum in Hongkong von August 2003 bis Februar 2004.

Der Film fern.OST gibt keine Antwort auf die Frage: Was ist Hongkong? – Aber er spürt den Eindrücken nach, die das Leben in dieser Stadt erwecken kann.

Anlass und Ausgangspunkt dieser Erkundung bietet der Linzer Architekturstudent Sigi Atteneder, der mehrere Monate in Hongkong verbrachte: Sein subjektives Erleben der Stadt ändert sich in dem Maß, in dem es ihm gelingt, einen eigenen Rhythmus in ihr zu finden, sich mit der neuen Umgebung anzufreunden, einen Alltag zu etablieren.

Aber – ruft nicht jeder Aufenthalt an einem fremden Ort eine Auseinandersetzung mit der ‚eigenen Fremde’ und Fremdheit hervor? Und sind das nicht Fragen, die sich immer und überall stellen können, auch im scheinbar wohligsten ‚Zuhause’?

fern.OST streift in Bild, Ton und Text durch die Möglichkeiten solchen Fremdseins.

f e r n . O S T
Regie: Kurt Hörbst und Hannes Raffaseder
Darsteller: Sigi Atteneder
Kamera: Kurt Hörbst und Doris Winkler
Sounddesign und Musik: Hannes Raffaseder
Text: Andrea Winkler
Schnitt: Kurt Hörbst
Sprecherin: Andrea Winkler
Produktionsassistenz: Michaela Duschlbauer
DV, 50 mi




By continuing to use the site, you agree to the use of cookies as well as to our privacy policy. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close