logo

(M)EINE WINTERREISE

(m)eine winterreise
eine Reise in Klängen und Bildern von

Monika Holzmann – Gesang
Lothar Lässer – Akkordeon
Ernst Hager – Texte und Sprecher
Kurt Hörbst – Fotografie und Visualisierung

Die klassische Winterreise von Franz Schubert steht als Ausgangspunkt
für eine Reise in das ICH des Künstlers Ernst Hager. Diese »bebilderte und
vertonte« Reise wird zwischen ausgewählten Liedern aus der Winterreise
von Franz Schubert einen sehr persönlichen Einblick in ein Leben gewähren,
das sich mit dem SEIN und den allgegenwärtigen Aspekten des TODES
auf selbstreflektive Art und Weise beschäftigt.

Texte, die auf das Leben und die Arbeit von Franz Schubert zur Winterreise
Bezug nehmen, werden in die visualisierten Teile dieser Produktion eingebaut,
um zu informieren und ein zusätzliches Spannungsfeld zu erzeugen.

Mit der Produktion sollen auch die Möglichkeiten und die Unterschiede
diverser Darstellungs- und Vermittlungsmöglichkeiten thematisiert werden;
einerseits die klassische musikalische Umsetzung, im »Gegenzug« das
zwar klassische, aber mit zeitgemäßen, digitalen Mitteln dargestellte,
projizierte SW-Bild.
Letztendlich sollte der Informationsfluss gleich sein, nur sind Werkzeuge
und Mittel für die Distribution der Inhalte nicht ident.

Die Gesangsbegleitung erfolgt nicht klassisch (Klavier), sondern wird von
Lothar Lässer (Graz) für Akkordeon neu arrangiert.

— AUFFÜHRUNGEN
12. November 2005 – KULTURELLA – Ottnang / Hausruck
27. Jänner 2004 – DAS ZENTRUM – Radstadt
9. Jänner 2004 – Localbühne – Freistadt
2. November 2003 – Bruckmühle Pregarten


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies as well as to our privacy policy. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close