logo

WOS HOST GSOGT ???

ERÖFFNUNG 28. April 2005, 19 Uhr

DAUER 29. April bis 1. November 2005

Die Videoinstallation „wos host gsogt“ wurde für die erste Klangebene
des Klangturms St. Pölten konzipiert.

Die Video-Soundinstallation "wos host gsogt" thematisiert die
zeitgenössischen und traditionellen Sprach- und Sprechkulturen in
Niederösterreich.


Anhand einer Vielzahl von Interviews, die im Wald-, Wein-, Most- und
Industrieviertel mit Videokameras aufgenommen und im Anschluss
miteinander »verbunden« wurden, sind dialektale und sprachkulturelle
Unterschiedlichkeiten in der Form herausgearbeitet worden, dass gewisse
Aussagen, Wörter, Phrasen, ... aus dem Gesamtkontext isoliert wurden und nur mehr als z.T. abstrakte aber auch informative Elemente im Raum
stehen. Der Mix aus diesen freigestellten Wörtern und Aussagen von
Menschen aus unterschiedlichen Teilen Niederösterreichs soll ein neues
Ganzes darstellen, das verschiedene Sprachcharakteristika beinhaltet.
Synchron zu einer abstrakten und informativen Tonspur wird auch mit
entsprechenden Bildspuren gearbeitet, die auf 2+3 Monitoren ablaufen.


INSTALLATION IM KLANGTURM ST. PÖLTEN

Installation im Klangturm St. Pölten

Installation im Klangturm St. Pölten

Installation im Klangturm St. Pölten


By continuing to use the site, you agree to the use of cookies as well as to our privacy policy. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close